Wir haben uns dem Werkstoff Holz verschrieben.

Holz nutzt die Menschheit seit Anbeginn. Es ist in seiner Nachhaltigkeit, Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit unübertroffen. Unser Holzlager hat derzeit einen Bestand von 23 verschiedenen Holzarten, die alle aus der Region stammen. 

Holz aus der Region Oldenburg

Der Rasteder Staatsforst sowie der Neuenburger und Hasbrucher Wald sind die Herkunftsgebiete des von uns verarbeiteten Holzes (Ahorn, Eiche, Buche, Rüster, Birke, Akazie) in der Region. Wir bekommen auch von vielen Privatleuten Bäume aus ihren Gärten. Zum Beispiel aus Tweelbäke, Wüsting,Bettingbüren, Holle, Klein Henstedt oder Delmenhorst. 

In einem Sägewerk wird das Holz nach unseren Angaben aufgeschnitten. Bei Verwendung überseeischer Holzarten (zum Beispiel Amerikanischer Kirschbaum & Ahorn) benutzen wir nur zertifiziertes Holz aus nachhaltigen Forstwirtschaften.

Arbeiten mit Holz

Das Konditionieren (die Trocknung) führen wir mit großer Sorgfalt aus, um die höchstmögliche Qualität des Holzes zu erreichen. Wir lagern die Hölzer in beheizten Räumen, so dass sie die optimale Holzfeuchte für die Herstellung von Möbelstücken mitbringen, die ja auch wieder in zentralgeheizten Räumen aufgestellt werden.

Buche

günstiges Hartholz
schlichte, gleichmäßige Textur
ruhige Ausstrahlung

Eiche

klassisches Hartholz
große Dauerhaftigkeit
hohe Wertigkeit

Kirsche

warmer roter Farbton
angenehmer Geruch
variantenreich

Ahorn

sehr helles Holz
gut geeignet zum Innenausbau
freundliche Ausstrahlung

Rufen Sie an

Rufen Sie uns an, falls Sie einen Holzbestand zu veräußern haben! Wir freuen uns über Laub- und Nadelhölzer, egal ob Stammholz oder schon geschnitten. Selbstverständlich übernehmen wir auch den Transport.

 

Kontakt